Ravioli mit Masacapone-Kürbis-Füllung

mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 300
Salz 0,333333
Prisen Safran 2
Eier, verquirlt 2
Eigelb 4
einige Tropfen Öl etwas
kleine Schalotte, fein gehackt 1
Butter 10
Kürbis, in Würfel geschnitten 400
Wasser 1
Mascarpone 125
Sbrinz, gerieben 125
Majoran, fein gehackt 1
Orange, abgeriebene Schale 0,5
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer etwas
Zweiglein Majoran, Blättchen 4
Orange, abgeriebene Schale 0,5
Butter, leicht schäumend 40

Zubereitung

ZUBEREITUNG 1 Für den Teig Mehl, Salz und Safran mischen, eine Mulde formen. Eier, Eigelb und Öl hineingiessen, zu einem Teig zusammenfügen. Kneten, bis der Teig geschmeidig und elastisch ist. In Folie gepackt 1 Stunde kühl stellen. 2 Für die Füllung Schalotten in Butter andämpfen. Kürbis zugeben, mitdämpfen. Mit Wasser ablöschen, zugedeckt ca. 10 Minuten weich garen. 3 Kürbis mit der Flüssigkeit pürieren, leicht auskühlen lassen. Mascarpone, Sbrinz, Majoran und Orangenschale darunter mischen, würzen. 4 Teig auf wenig Mehl hauchdünn auswallen. 24 Rondellen von ca. 9 cm Ø ausstechen. Je 1 TL Füllung auf die Hälfte der Teigrondellen geben. Ränder mit wenig Wasser bepinseln. Restliche Rondellen darauf legen, Ränder gut andrücken. Bis zum Fertigstellen auf einem leicht bemehlten Küchentuch ausbreiten. 5 Ravioli in knapp siedendem Salzwasser ca. 3 Minuten ziehen lassen. 6 Ravioli auf vorgewärmten Tellern verteilen. Für die Garnitur Majoran und Orangenschale darauf streuen, mit Butter beträufeln. Majoranzweiglein dazulegen. Die Hälfte des Rezeptes ergibt eine Vorspeise für 4 Personen. Ravioli dann etwas kleiner formen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli mit Masacapone-Kürbis-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli mit Masacapone-Kürbis-Füllung“