Tomatenmousse

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomaten 500 gr.
Zwiebeln 3
Öl 1 EL
Tomatenmark 3 EL
Knoblauchzehen 2
Petersilie 1 Bund
Basilikum 1 Bund
Rosmarinzweig 1
Thymianzweig 1
Gemüsebrühe 250 ml
Salz und Pfeffer etwas
Gelatine weiß 6 Blatt
Schnittlauch 1 Bund
Sahne 100 ml
Zitronenmelisse 0,5 Bund
Eiweiß 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
355 (85)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
5,8 g

Zubereitung

1.Die Zwiebeln schälen, würfeln und in heißem Öl andünsten. Die Tomaten grob hacken und zusammen mit dem Tomatenmark zu den Zwiebeln geben. Alles zusammen ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

2.Die Kräuter insgesamt gut abbrausen, trocknen und sehr fein hacken.

3.Die Brühe zur Tomatenmasse geben und die Hälfte der gehackten Kräuter hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann ca. 1 Stunde zugedeckt weiter köcheln lassen. Anschließend durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen.

4.Die Gelantine einweichen und mit der verbliebenen Hälfte der Kräuter in die Masse rühren. Sahne und Eiweiß werden getrennt steif geschlagen und vorsdichtig untergehoben sobald das Mousse zu gelieren beginnt.

5.Endlich in 4 Förmchen füllen und ca. 6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Schlussendlich das Mousse auf 4 Teller stürzen und mit Zwiebelringen, einigen Tomatenspalten sowie Basilikumblättern garnieren. Ein Spritzer dunkler Balsamico über die Garnitur rundet das Ganze noch hervorragend ab. Baguette dazu - schmeckt wunderbar, ist leicht und locker!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatenmousse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatenmousse“