Frikadellen im Wandel

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Deftig mit Speck und Apfel etwas
Apfel 1 keinen
Speckwürfel 75 g
Majoran 4 Stiele
Würzig mit Sardellen und Kapern etwas
Sardellenfilets 2
Dill frisch 4 Stiele
Kapern klein -Nonpareilles- 2 Esslöffel
Senf mittelscharf 1 Esslöffel
Pikant mit Paprika und Chili etwas
Chili rot frisch 1
Paprikaschoten grün 0,5
Gemüsemais 5 Esslöffel
Kidney-Bohnen Konserve 3 Esslöffel
Cremig mit Käse und Porree etwas
Gouda 75 g
Porree 1 klein
Röstzwiebel fertigen 2 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
12,9 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
10,9 g

Zubereitung

1.600g Schweinhack, 1gewürfelte Zwiefel , 1,5 eingeweichte Brötchen, 2 Eier, Salz, Pfeffer etwas Maggi und 1Teelöffel Senf, alles zu einen Hackfleischteig verkneten.

2.Dann die vier Variationen nach Geschmack unterarbeiten, und zu Buletten formen und wie gehabt braten.

3.Deftig mit Speck und Apfel 1 kleinen Apfel schälen, entkernen und sehr fein würfeln. 75g gewürfelten Speck knusprig auslassen. 4-5 Stiele Majoran fein hacken. Vorbereitete Zutaten unter den Hackteig kneten.

4.Würzig mit Sardellen und Karpern 2-3 Sardellenfiltes fein hacken. 4 Stiele Dill klein schneiden. Beides zusammen mit 2 El kleine Karpern(nonpareilles) und 1 El.mittelscharfen Senf unter den Hackteig kneten.

5.Pikant mit Paprika und Chili 1-2 rote Chilischoten entkernen und fein würfeln. 1/2 kleine grüne Paprikaschote fein würfeln. Beides zusammen mit 5 El. Gemüseemais und 3 El. Kidneybohnen zum Hackteig geben

6.Cremig mit Käse und Porree 75g Gouda fein würfeln. 1 kleine Stange Porree längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Beides zusammen mit 2 El. fertigen Röstzwiebeln und unter den Hackteig mischen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen im Wandel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen im Wandel“