Teddy-Brot

1 Std mittel-schwer
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 750 g
Milch 375 ml
Margarine 75 g
Hefe frisch 1 Würfel
Ei 1
Zucker 75 g
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1172 (280)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
49,7 g
Fett
5,7 g

Zubereitung

1.Damit hab ich heute Spaß gehabt und lecker ist das Ergebnis auch noch...und der Bär war schneller aufgefuttert, als ich gucken konnte!

2.Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Kuhle drücken.

3.Milch erwärmen, die Margarine darin schmelzen (nur lauwarm werden lassen) und dann die Hefe da hinein bröckeln und auflösen.

4.Die Hefemischung in die Mehlkuhle geben und kurz verrühren. Dann Ei, Zucker und die Prise Salz dazu und alles zu einem recht glatten Teig verkneten. 20 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

5.Backblech mit Backpapier auslegen.Teig nochmals kneten und nun zum Bären basteln: 1/3 der Masse wird der Kopf. Den Rest in 13 ziemlich gleich große Stücke teilen und daraus den Körper, die Arme und Beine und die Ohren formen und auf dem Backblech mit leichtem Kontakt arrangieren..

6.Für die Augen 2 Rosinen in den Kopf drücken, für die Nase 2 Rosinen (hatten wir leider nicht, daher haben wir Kakao benutzt) und den Mund mit einem scharfen Messer einritzen. Den Körper mit Wasser benetzen und mit Sesam bestreuen...dann hat der Bär ein Fell.

7.Den Bären nochmals 15 Minuten (im Backofen bei Ober-u.Unterhitze 25°C) gehen lassen. Eine Metallschüssel mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens stellen.

8.Das Teddy-Brot bei Umluft 150°C 20-25 Minuten backen.

9.Erst hat sich keiner getraut, das 'Kunstwer'k zu beschädigen, als aber das erste Bein 'amputiert' war, gab es kein Halten mehr! *lach*

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Teddy-Brot“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Teddy-Brot“