Giotto-Manderinen-Sahne Torte

2 Std mittel-schwer
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Biskuitteig 28 Backblech etwas
Eier 6 Stück
heißes Wasser 6 EL
Zucker 300 gr
Vanillinzucker 1 Päckchen
Mehl 300 gr
Backpulver 0,5 Päckchen
Für den Belag etwas
kleine Dosen Manderinen 3 Stück
Sahne 4 Becher
Giottos 4 Stangen
Sahnesteif 4 Päckchen
Vanillezucker 4 Päckchen

Zubereitung

1.Zuerst der Biskuitboden:

2.Eier und das Wasser mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.

3.Zucker und Vanillezucker einstreuen und das ganze zu einem schaumigen Masse rühren

4.Mehl und Backpulver mischen und mit einem Schneebesen unter die Masse heben

5.In die Form geben und im vorgeheizten Backofen (Heißluft 180°C) 30-40 min Backen. Mit einem Schaschlick Spieß in der Mitte einstechen wenn kein Teig hängen bleibt ist der Boden gut.

6.Dann der Belag:

7.Manderinen abschütten. Und auf dem abgekühlten Boden gleichmässig verteilen.

8.Sahne, Sahnesteif und Vannilezucker schlagen.

9.Die Giottos in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. dann unter die Sahnemasse heben.

10.Die Masse wie ein Kuppel auf dem Boden mit den Manderinen verteilen.

11.Mit Giottokugeln kann man den Kuchen dann noch verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Giotto-Manderinen-Sahne Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Giotto-Manderinen-Sahne Torte“