rheinische Döppekoche (rheinischer Kartoffelkuchen)

Rezept: rheinische Döppekoche (rheinischer Kartoffelkuchen)
3
2
1326
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Kartoffel
2 Stk.
Zwiebel frisch
3 Stk.
Eier
5 Esslöffel
Kartoffelstärke
150 g
Speckwürfel
4 Esslöffel
Öl
Salz, Muskatnuss, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
519 (124)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
17,0 g
Fett
4,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
rheinische Döppekoche (rheinischer Kartoffelkuchen)

Putenkeule auf rheinische Art Die 2
Himmel, Erde und n bissken wat ausm Meer

ZUBEREITUNG
rheinische Döppekoche (rheinischer Kartoffelkuchen)

Kartoffeln und Zwiebel reiben und anschließend mit den Eiern und der Kartoffelstärke vermischen. Das ganze dann mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen und den Speck unterrühren. 2 Esslöffel Öl in einem gußeisernen Kessel (oder auch in einer großen Auflaufform) heiß werden lassen, den Kartoffelteig einfüllen und das restliche Öl auf der Oberfläche verteilen. Bei 175 C (Heißluft) ca. 60 Min im Ofen backen. Dazu schmeckt am besten Apfelmus.

KOMMENTARE
rheinische Döppekoche (rheinischer Kartoffelkuchen)

Benutzerbild von lucie1265
   lucie1265
hört sich sehr lecker an, 5***** für Dich. LG Claudia
Benutzerbild von Silke994
   Silke994
lecker lecker 5****

Um das Rezept "rheinische Döppekoche (rheinischer Kartoffelkuchen)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung