Hühnersuppe nach Hausfrauenart

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Suppenhühner Fleisch (mf) frisch 2 Stk.
Sellerie frisch 50 gr.
Zwiebel 1 klein
Karotten 3 Stk.
Porree 0,5 Stk.
Lorbeerblatt Gewürz 4 Stk.
Wacholderbeere 8 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Eierstich, siehe unten 100 gr.
Suppennudeln 1 Päckchen
Spargel frisch 1 Dose
Fleischklößchen 25 klein
Eierstich: etwas
Eier 2 Stk.
Milch 6 EL
Wasser 2 EL
Salz 1 Prise
Muskat 1 Prise
Butter 1 TL
Deko: etwas
Petersilie kraus frisch 1 Msp

Zubereitung

1.Das Gemüse putzen und grob schneiden. Dann die Suppenhühner abkochen und mit Sellerie, Zwiebel, Karotten, Porree, Lorbeerblättern und Wacholderbeeren, Salz und weißem Pfeffer langsam kochen lassen. Zwischendurch abschmecken und wenn die Brühe fertig gekocht ist, durch ein Sieb passieren und wegen der Würze weiter reduzieren.

2.Anschließend den Eierstich zubereiten. Dazu die Eier mit Wasser und Milch verquirlen und mit Salz und Muskat würzen. Anschließend eine kleine feuerfeste Form mit Butter einfetten, die Eiermasse einfüllen, in ein heißes Wasserbad stellen und zudecken. Dann ca. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen stocken lassen. Achtung: Das Wasser darf nur am Rande sieden, nicht zu heiß stocken lassen!

3.Jetzt die kleinen Nudeln kochen, die Fleischklöße (wie in der Hauptspeise garen), den Spargel aus dem Glas abgießen und evtl. klein schneiden, die restlichen Karotten blanchieren und bis auf die Nudeln alle diese Zutaten in die Brühe geben.

4.Zum Schluss das gekochte Hühnerfleisch absuchen und in die Brühe geben. Das Ganze kurz vor dem Servieren mit frischer Petersilie garnieren.

5.Tipp: Die Nudeln separat servieren. Wenn man sie schon vorher in die Suppe gibt, dickt sie nach.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnersuppe nach Hausfrauenart“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnersuppe nach Hausfrauenart“