Asia-Salat

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Köpfe Chinakohl 2
Frühlingszwiebeln 2 Bd.
Mandelplättchen 100 g
Sonnenblumenkerne 4 EL
Chinesische Nudelsuppe 2 Päckchen
Sonnenblumenöl 0,25 L
Essig 4 EL
Zucker 4 EL
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL

Zubereitung

1.Den Chinakohl und Frühlingszwiebeln fein schneiden und in eine Schüssel geben. Die Mandeln und Sonnenblumenkerne in einer Pfanne fettfrei anrösten und abkühlen lassen.

2.Für das Dressing: Das Öl, Essig, Zucker, Salz und Pfeffer mischen.

3.Die Chinesische Nudelsuppe sieben und das Pulver zum Dressing geben. Die Nudeln, die im Sieb geblieben sind (ungekocht) zum Salat geben. Am besten einige Stunden vor dem Servieren, damit die Nudeln ein wenig weich werden.

4.Kurz vor dem Servieren die abgekühlten Mandeln und Sonnenblumenkerne zum Salat geben. Danach das Dressing über den Salat gießen und gut durchmischen.

5.Hinweis: Das Dressing kann man gut am Vortag vorbereiten. So hat der Zucker genug Zeit, um sich aufzulösen. Auch die Mandeln und Sonnenblumenkerne können schon vorbereitet werden. Wer keinen Chinakohl mag, kann für den Salat auch Weißkohl nehmen.

Auch lecker

Kommentare zu „Asia-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asia-Salat“