Hähnchenfrikadellen mit Senfsoße

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 400 gr
Fix für Hackbraten 1 Beutel
Frischkäse Doppelrahmstufe 100 gr
Abrieb einer halben Bio-Zitrone etwas
Öl 3 EL
Zwiebeln oder Schalotten 4 kleine
Hühnerbrühe 150 ml
Sahne 150 ml
körniger Senf 3 TL
Salz, Pfeffer, Zitronensaft etwas
evtl. 2 TL heller Soßenbinder etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1251 (299)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
32,7 g

Zubereitung

1.Hähnchenbrust waschen, trockentupfen, würfeln und im Blitzhacker oder Standmixer zerkleinern. Fix-Beutel-Inhalt in 1/4 Liter lauwarmem Wasser einrühren. Fleisch, Frischkäse und Zitronenabrieb zugeben und alles gut vermengen. Frikadellen daraus formen. Im heißen Öl von beiden Seiten anbraten, herausnehmen und warmstellen.

2.Schalotten schälen, fein würfeln und im Bratfett der Frikadellen andünsten. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Senf dazugeben und aufkochen lassen. Etwas einreduzieren lassen oder Soßenbinder einrühren.

3.Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

4.Dazu passt zum Beispiel Kohlrabi- oder Möhrengemüse und Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfrikadellen mit Senfsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfrikadellen mit Senfsoße“