Amarettomuffins mit Baiserhäubchen

Rezept: Amarettomuffins mit Baiserhäubchen
8
8
1003
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Eier
125 Gramm
weiche Margarine
250 Gramm
Zucker + extra 5 EL Zucker
Salz
1 Päckchen
Vanillezucker
150 Gramm
Mehl
2 TL (gestrichen)
Backpulver
6 EL
Amaretto
Puderzucker zum Bestäuben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Amarettomuffins mit Baiserhäubchen

Birnenpower

ZUBEREITUNG
Amarettomuffins mit Baiserhäubchen

1
3 Eier trennen. Fett, 125 Gramm Zucker, 1 Prise Salz und Vanillezucker cremig rühren. 3 Eigelb und ein Ei einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit Amaretto unterrühren.
2
12er Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad, Umluft 150 Grad circa 30 Minuten backen.
3
3 Eiweiß und eine Prise Salz steif schlagen, 125 Gramm Zucker dabei einrieseln lassen. Circa 10 Minuten vor Ende der Backzeit Baisermasse als Tuffs auf den Muffins verteilen. Muffins zu Ende backen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Amarettomuffins mit Baiserhäubchen

Benutzerbild von cjk51
   cjk51
So langsam platzt mein Muffinrezeptbuch, aber dieses leckere Rezept bringe ich noch unter, 5* und ganz viele, liebe Grüße rek
Benutzerbild von pandy1999
   pandy1999
das nehme ich auch mal mit ... 5 Sterne
Benutzerbild von Ellinor79
   Ellinor79
Muffins sind super! Diese bestimmt auch! LG
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die gefallen mir, dafür5*
Benutzerbild von Mariolana
   Mariolana
Ist bestimmt ein Renner. Werde ich ausprobieren.

Um das Rezept "Amarettomuffins mit Baiserhäubchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung