Gemüsefond Asiatisch (Grundrezept)

4 Std mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Pilze chinesisch getrocknet 50 g
Möhren 1 kg
Staudensellerie 4 Stk.
Gemüsezwiebeln 1 kg
Rettich weiß frisch 1 kg
Salatgurke 250 g
Tomaten 1 kg
Lauch 4 Stk.
Schalotten 250 g
Ingwerknolle 5 cm
Frühlingszwiebeln 6 Stk.
Knoblauchzehen 10 Stk.
Pfefferkörner schwarz 2 EL
Szechuanpfeffer 1 EL
Salz 2 EL
Wasser 3 Liter
Sojasoße hell EL

Zubereitung

1.Pilze 20 Minuten in warmen Wasser einweichen. Pilzwasser durch ein feines sieb abgießen und aufheben. Pilze ausdrücken. Pilze grob zerkleinern.

2.Möhren, Sellerie, Zwiebeln, Rettich, Gurken und Tomaten grob zerkleinern. Lauch waschen und das grün entfernen. Die weißen Teile grob hacken. Noch einmal waschen, um Sand raus zu spülen.Schaloten schälen, aber ganz lassen. Ingwer schälen und in ca. 1cm lange Stücke schneiden.

3.Backofen auf 200 Grad vorheizen. Frühlingszwiebeln, Ingwer, Knoblauch (mit Schale zerdrückt), Schalotten(ganz), Pilze Möhren,Sellerie, Zwiebeln, Rettich und Lauch auf ein Blech geben und 20min bräunen

4.Gurke und Tomaten dazu geben und weitere 8 min bräunen. Gemüse in einen sehr großen Topf geben. Wasser, Pfefferkörner, Salz und Sojasoße dazu geben. zugedeckt zum kochen bringen.

5.Aufsteigenden Schaum mit einem Schaumlöffel abschöpfen. Das mit dem Schaum hält ca 10-20min an.

6.Fond aufkochen lassen, Hitze runter drehen und ca. 2h köcheln lassen. Ab und zu noch Schaum abschöpfen.

7.Fond durch ein grobes Sieb gießen, dann durch ein sehr feines Sieb. evtl. durch ein Mulltuch filtern. Dann verwenden. oder in Gläser abfüllen. Einfrieren ist auch gut möglich

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsefond Asiatisch (Grundrezept)“

Rezept bewerten:
4,64 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsefond Asiatisch (Grundrezept)“