Meeresfrüchtesalat - Salpicon de mariscos

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frühlingszwiebel, in Streifen geschnitten 1 Stück
Langschwanzkrebse à 50 gr. 1 Kg
Miesmuscheln 1 Kg
Riesengarnelen 3 Stück
Lorbeerblätter etwas
natives Olivenöl 1 DL
Sherry-Essig 1 EL
Salz etwas

Zubereitung

1.Einen Liter Wasser mit 40 gr. Salz und zwei Lorbeerblättern zum kochen bringen. Wenn das Wasser sprudelnd kocht, die Langschwanzkrebse und Riesengarnelen hineingeben. Die Krebse dürfen nur 90 Sekunden kochen, die Riesengarnelen 1 - 2 Minuten länger ( je nach Größe ) Sobald sie gar sind , herausnehmen und abkühlen lassen

2.Anschließend von der Schale befreien und in Stückchen schneiden. Die Miesmuscheln gründlich waschen und mit ganz wenig Wasser in einer Pfanne kochen. Sobald sie sich öffnen, das Muschelfleisch aus der Schale herauslösen.

3.Vinaigrette: Salz in Essig auflösen und mit dem Öl sämig schlagen. Die Frühlingszwiebel und die Meeresfrüchte hinzufügen . Vor ddem Servieren einige Stunden ziehen lassen. Dazu passt frisches Baguette

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meeresfrüchtesalat - Salpicon de mariscos“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meeresfrüchtesalat - Salpicon de mariscos“