Meeresfrüchtesalat - Salpicon de mariscos

Rezept: Meeresfrüchtesalat - Salpicon de mariscos
2
2
3989
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Frühlingszwiebel, in Streifen geschnitten
1 Kg
Langschwanzkrebse à 50 gr.
1 Kg
Miesmuscheln
3 Stück
Riesengarnelen
Lorbeerblätter
1 DL
natives Olivenöl
1 EL
Sherry-Essig
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
20 (5)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Meeresfrüchtesalat - Salpicon de mariscos

Duett von Ziegenkäse mit sommerlichen Salaten und Tomatenbrot

ZUBEREITUNG
Meeresfrüchtesalat - Salpicon de mariscos

1
Einen Liter Wasser mit 40 gr. Salz und zwei Lorbeerblättern zum kochen bringen. Wenn das Wasser sprudelnd kocht, die Langschwanzkrebse und Riesengarnelen hineingeben. Die Krebse dürfen nur 90 Sekunden kochen, die Riesengarnelen 1 - 2 Minuten länger ( je nach Größe ) Sobald sie gar sind , herausnehmen und abkühlen lassen
2
Anschließend von der Schale befreien und in Stückchen schneiden. Die Miesmuscheln gründlich waschen und mit ganz wenig Wasser in einer Pfanne kochen. Sobald sie sich öffnen, das Muschelfleisch aus der Schale herauslösen.
3
Vinaigrette: Salz in Essig auflösen und mit dem Öl sämig schlagen. Die Frühlingszwiebel und die Meeresfrüchte hinzufügen . Vor ddem Servieren einige Stunden ziehen lassen. Dazu passt frisches Baguette

KOMMENTARE
Meeresfrüchtesalat - Salpicon de mariscos

   frisco323
Klasse Rezept mag Meeresfrüchte 5*
Benutzerbild von golfvornholz
   golfvornholz
Super Jürgen. Esse ich furchtbar gerne.Ich mache noch fein gewürfelten roten,angerbratenen Paprike dazu. Wird besternt

Um das Rezept "Meeresfrüchtesalat - Salpicon de mariscos" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung