Soßen - Braune Soße zum Fleisch

12 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zwiebel oder 2 kleinere 1 große
Portion Margarine 1 gute
Tomatenmark 1 Tl
Instant-Brühe 1 Tl
Senf 1 Tl
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
2 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
12 Min

1.Die Zwiebel schälen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Die Margarine in einer großen Pfanne gut erhitzen und die Zwiebeln darin braten bis sie gut Farbe angenommen haben, dann mit ein wenig Wasser ablöschen, nicht zu viel. Wenn das Wasser verdampft ist, den Röstvorgang wieder aufnehmen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis alles eine braune Farbe hat.

2.Bevor mit 250-300 ml Wasser zum letzten Mal abgelöscht wird, kommt das Tomatenmark zum anbraten mit in die Pfanne. Dann das Wasser dazu, alle anderen Gewürze ebenso, nach Geschmack abschmecken.

3.In dieser Soße kann man wunderbar Frikadellen schmoren. Oder man bereitet die Soße, füllt ein Hähnchen mit Semmelknödelteig und schiebt alles in den Backofen, bis das Hähnchen gar und schön goldbraun ist,immerwieder mit der Soße begießen, evtl. Wasser nachgeben, siebt die Soße durch und schneidet das Hähnchen längs durch. Man kann aber auch jedes andere Fleisch darin garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Soßen - Braune Soße zum Fleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soßen - Braune Soße zum Fleisch“