Russischer Zupfkuchen vom Blech

40 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Knetteig etwas
Mehl 425 gr.
Kakao 40 gr.
Backpulver 3 Teelöffel (gestrichen)
Zucker 200 gr.
Vanillinzucker 2 Päckchen
Eier 2
Butter 250 gr.
Für die Füllung etwas
Magerquark 1 kg
Zucker 250 gr.
Vanillinzucker 2 Päckchen
Pudding Pulver Vanille 2 Päckchen
Eier 4
zerlassene Butter 375 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1163 (278)
Eiweiß
8,3 g
Kohlenhydrate
38,3 g
Fett
9,8 g

Zubereitung

1.Für den Teig Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben.Zucker,Vanillinzucker,Eier und Butter hinzufügen.Die Zutaten mit dem Handrührgerät kurz auf niedrigster dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten.Anschließend auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten.2/3 des Teiges auf einem gefetteten Backblech

2.ausrollen.Einen Backrahmen darumstellen.Für die Füllung Quark,Zucker,Vanillinzucker,Puddingpulver und Eier mit dem Mixer verrühren.Das Fett unterrühren,alles zu einer einheitlichen Masse verrühren,auf den Teig verteilen und glatt streichen.Den restlichen Teig in kleine Stücke zupfen und auf der Füllung verteilen.

3.Das Ganze 45min bei 170Grad backen. Fruchtiger wird der Kucken wenn man den Boden mit einer Schicht Preiselbeeren bestreicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Russischer Zupfkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Russischer Zupfkuchen vom Blech“