Stracciatella-Windbeutel

3 Std mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wasser 2 dl
Butter 50 Gramm
Salz 1 Prise
Zucker 1 2 Esslöffel
Eier 1 , verklopft 3
Milch 1 Liter
Maizena 3 Esslöffel
Eier 2
Zucker 2 2 Esslöffel
dunkle Schokolade , in Spänen 35 Gramm
Mehl 120 Gramm

Zubereitung

1.Wasser mit Butter, Zucker 1 und Salz aufkochen, Hitze reduzieren.

2.Mehl auf einmal beigeben und mit einer Kelle rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich vom Pfannenboden löst. Teig in eine Schössel geben, etwas abkühlen.

3.Die verklopften Eier 1 portionenweise darunterrühren, bis der Teig weich ist, aber nicht flüssig.

4.Teig in einen Spritzsack mit gezackter Tülle geben. 16 Häufchen von 4 cm Durchmesser mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Ca. 30 Minuten in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheitzten Ofens backen. Ofen nie öffnen !! Anschliessend im ausgeschaltenen, leicht geöffneten Ofen ca. 15 Minuten trocknen lassen, herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen und anschliessend quer halbieren.

5.Die Milch um ca, die Hälfte einkochen , absieben und auskühlen lassen.

6.Maizena, Eier und Zucker mit der ausgekühlten Milch in die Pfanne geben. Mit dem Schwingbesen verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Sobald die Masse bindet, die Pfanne sofort vom Herd nehmen und ca. 2 Minuten weiterrühren. Die Creme durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, auskühlen und zugedeckt ca. 2 Stunden kühl stellen.

7.Bis auf einen halben Esslöffel alle Schokoladenspäne unter die Creme mischen. Creme auf den Boden der Windbeutel verteilen. Deckel auf die Füllung setzen, mit den restlichen Schokaladenspänen besteuen. Sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stracciatella-Windbeutel“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stracciatella-Windbeutel“