Pfannkuchensuppe und die Frühlingszwiebeln

Rezept: Pfannkuchensuppe und die Frühlingszwiebeln
Resteverwertung
3
Resteverwertung
14
2085
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Brühe nach Wunsch
Pfannkuchenreste
Frühlingszwiebeln
Salz
Zitronenpfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfannkuchensuppe und die Frühlingszwiebeln

Heile-heile Gänschen-Dessert

ZUBEREITUNG
Pfannkuchensuppe und die Frühlingszwiebeln

1
So nun ist es wieder mal geschehen. Reste blieben zurück. Diesmal sind es einige Pfannkuchen, einige Stängel Frühlingszwiebeln. Na dann gibt es halt Restesuppe.
2
Die Pfannkuchen, ich hatte 5 Stück über, so schneiden das ca. 4 cm lange Streifen entstehen. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Beides in je eine Schüssel geben. Beiseite stellen.
3
Die Brühe nach Wunsch - bei mir war es Rinderbrühe - aber auch Hühner- oder Gemüsebrühe schmeckt da gut, zum Kochen bringen. Sie soll richtig gut heiß sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Dann mach ich das so das ich die Schüsseln mit dem Pfannkuchen und den Frühlingszwiebeln auf den Tisch stelle und auch noch das Salz und den Pfeffer. Und auch wenn jetzt einige aufstöhnen, auch das Maggi - denn das braucht mein Mann!
5
Die Brühe gebe ich nun in die Suppenteller und schon kann jeder Mitesser seine Suppe gestalten. Mit oder ohne Frühlingszwiebeln und auch die Mengenverteilung kann jeder selbst bestimmen.
6
Tipp: Die Brühe richtig heiß sevieren, denn die kleingeschnittenen Zutaten sollen sich darin erwärmen.

KOMMENTARE
Pfannkuchensuppe und die Frühlingszwiebeln

Benutzerbild von Schokominze
   Schokominze
Da muß ich wohl beim nächstenmal ein paar Pfannkuchen heimlich still und leise beseite schaffen..... Und Frühlingszwiebeln nich vergessen *****
Benutzerbild von Mariposa
   Mariposa
Hallo ihr Lieben! Ich muß euch recht geben, Pfannkuchen bleiben bei uns in der Regel auch nicht über. Diesmal aber erkältungsbedingt war es soweit.;-) Muß ja auch einen Vorteil haben so ein Infekt ;-) Aber Pfannkuchen sind schnell gemacht und die Suppe kann kommen.
Benutzerbild von risstal
   risstal
Super lecker und ganz tolle Bilder 5*****
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
toll... 5*... man konte die Pfankuchen mit Fischpastete oder Fleischpastete ( selbsgemachte oder gekauft ) fullen... einrolen .... schneiden... wie schnecken... und in die Supe legen... danke fuer die Idee
Benutzerbild von lustigefrau
   lustigefrau
Lecker. Bei uns ist es die FLÄDLESSUPPE. 5 ***** da lasse

Um das Rezept "Pfannkuchensuppe und die Frühlingszwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung