Rhabarber-Frühlingsröllchen auf Erdbeeren und Rosen-Sauerrahm-Eis

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosen-Sauerrahm-Eis: etwas
Rosensirup 200 Millilitter
Sauerrahm 500 g
Zitrone 1 Stk.
Sahne 50 Millilitter
Vanillezucker 2 EL
Crème fraîche 2 EL
Rosenblätter 1 EL
Erdbeeren 600 g
Rhabarber-Frühlingsröllchen: etwas
Rhabarber 200 g
Eier 2 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Quark Magerstufe 200 g
Vanilleschote 1 Stk.
Semmelbrösel 50 g
Zucker 50 g
Frühlingsrollenteig 8 Blatt
Butterschmalz 1 EL

Zubereitung

1.Besondere Materialien und Deko: Eismaschine frische Rosenblätter Puderzucker Minzeblätter

2.Für das Eis die Schale der Zitrone abreiben, den Saft auspressen. Zitronensaft und -schale mit Rosensirup, Sauerrahm, Sahne, Vanillezucker und Crème fraîche in einem Topf leicht erwärmen. Anschließend die Masse durch ein feines Sieb gießen und abkühlen lassen. Die Rosenblätter leicht zerreiben, in die Masse geben und in einer Eismaschine gefrieren.

3.Für die Röllchen den Rhabarber waschen, schälen und fein würfeln. Die Eier trennen und das Eiweiß verquirlen (dient nachher zum Bestreichen/ Verkleben der Ränder). Die Zitrone auspressen. Eigelb, Zitronensaft, Magerquark, ausgekratztes Vanillemark, Weißbrotbrösel und Zucker zu einer Füllung gut vermengen und kühl stellen. Anschließend den Frühlingsrollenteig mit der Masse fühlen und in ausreichend Butterschmalz in einer Pfanne ausbacken.

4.Anrichten: Die Erdbeeren putzen, in Scheiben schneiden und auf Tellern als Rosette auslegen. Die Scheiben mit dem aufgefangenen Rhabarbersaft überglänzen und mit Puderzucker bestreuen. Die Frühlingsröllchen darauf anrichten und jeweils eine Kugel Rosen-Sauerrahm-Eis dazu servieren. Mit Minzeblättern dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Frühlingsröllchen auf Erdbeeren und Rosen-Sauerrahm-Eis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Frühlingsröllchen auf Erdbeeren und Rosen-Sauerrahm-Eis“