Nougatherzen

40 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 200 Gramm
Eigelb 1
Zucker 60 Gramm
Vanllezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Zitronensaft 1 TL
Butter flüssig 125 Gramm
Nougat 100 Gramm
Rum 2 TL

Zubereitung

Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronensaft hineingeben. Die Butter oder Margarine auf den Mehlrand verteilen. Alle Zutaten von der Mitte aus zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Das Nougat mit dem Rum verrühren. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem mittleren Herzausstecher 50 Plätzchen ausstechen. Bei der Hälfte der Plätzchen mit einem kleinen Herzausstecher die Mitte ausstechen. Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Alle Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im Backofen etwa 8 Minuten goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Plätzchen mit dem Nougat bestreichen, die Herzchen mit dem Loch vorsichtig aufdrücken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nougatherzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nougatherzen“