Ostpreußische Glumstorte

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 200 g
Eigelb 5
Zucker 300 g
Weichweizengrieß 6 EL
Magerquark 1000 g
Zitrone unbehandelt 1
Backpulver 1 Päckchen
wer mag, Puderzucker zum Bestreuen etwas

Zubereitung

1.Den Quark für 24 Stunden zum Abtropfen auf ein Sieb geben.

2.Butter glatt rühren. Eigelb und Zucker nach und nach zugeben und schaumig aufschlagen. Backofen auf 175°C vorheizen. Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand aufsetzen.

3.Den Grieß mit dem Backpulver vermischen, unter die Buttermischung rühren. Den Quark löffelweise hinzugeben. Zum Schluß die abgeriebene Schale und den Saft der Zitrone unter die Quarkmasse mischen. Noch einmal kräftig aufschlagen.

4.Die Masse in die Springform füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C 60 Minuten backen. Wer mag kann die Torte nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ostpreußische Glumstorte“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ostpreußische Glumstorte“