Makronentorte

1 Std 40 Min schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eiweiß 4
Zucker 70 gr.
Puderzucker 70 gr.
Haselnüsse gemahlen 100 gr.
Himbeeren 300 gr.
Schlagsahne 500 gr.
Vanillinzucker 2 Päckchen
Zucker 2 EL
Sahnesteif 2 Päckchen
Haselnüsse gehackt 100 gr.
Pistazien frisch gehackt 25 gr.

Zubereitung

Eiweß sehr steif schlagen, ZUcker und Puderzucker einrieseln lassen, Haselnüsse unterziehen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Makronenmasse in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und spiralförming von innen nach außen 2 Tortenböden ( 22 cm ) spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grd ca. 40 Min. backen, evtl. abdecken, dann auskühlen lassen. Schlagsahne, Vanillinzucker und Zucker halbsteif schlagen, Sahnefestiger zufügen und alles steif schlagen. Etwas abnehmen und zur Verzierung kalt stellen. Haselnüsse und Pistazien ( etwas zur Deko übrig lassen ) unterziehen. Einen Boden mit der Hälfte der Sahne betreichen, mit den Himbeeren belegen - 12 Stück für Deko übrig lassen. Übrige Sahne auf den Himbeeren verteilen, mit dem 2. Boden bedecken, leicht andrücken. Mit der restl. Sahne, Pistazien und Beeren verzieren. 1-2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Makronentorte“

Rezept bewerten:
4,2 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Makronentorte“