Safranschnitzel vom Kalb

30 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsschnitzel dünn geschnitten 4 Stück
Bioeier klein 2 Stück
Milch für Panier 1 Schuß
Weißwein 20 Ml
Mehl für Panier Gr
Safranfäden 0,5 Päckchen
Salz, frisch gemahlener Pfeffer etwas
Margarine 2 El
Butterschmalz 2 El

Zubereitung

1.Eine flache Schüssel mit Mehl füllen, die Schnitzel (nicht klopfen, maximal flach plätten mit stumpfer Seite vom Schnitzelklopfer) darin wenden, gut mit Mehl bedecken und festdrücken.

2.Die Safranfäden in dem Weißwein auflösen, geht am besten durch leichtes Erhitzen (nicht kochen).

3.Die Eier in einer flachen Schüssel verrühren, einen kleinen Schuß Milch beifügen, salzen und pfeffern. Die im Wein aufgelösten Safranfäden untermischen.

4.Die Schnitzel ca. 10 Minuten in dieser Mischung ziehen lassen, sie sollen von beiden Seiten bedeckt sein.

5.In einer Pfanne Margarine und Butterschmalz heiß werden lassen, die Schnitzel goldgelb backen und kurz auf Küchenrolle abtropfen lassen. Heiß servieren.

6.Dazu mache ich am liebsten einen grünen Salat und Fenchelgemüse, ebenfalls mit etwas Safran und Schlagoberssauce überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Safranschnitzel vom Kalb“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Safranschnitzel vom Kalb“