ECHT- WIENER- SACHERTORTE

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 14 Personen
Butter 240 Gramm
Staubzucker 120 Gramm
Kristallzucker 120 Gramm
Schokolade 240 Gramm
Eigelb 12
Eiklar 12
Semmelbrösel " Paniermehl" 180 Gramm
Aprikose Konfitüre zum Bestreichen 200 Gramm
SACHERGLASUR etwas
Staubzucker 300 Gramm
Kochschokolade 250 Gramm
Wasser 120 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1930 (461)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
58,8 g
Fett
24,1 g

Zubereitung

1.Handwarme Butter, Eigelb und Staubzucker schaumig rühren, auf Lippentemperatur erwärmte Schokolade beigeben. Eiklar mit Kristallzucker zu festem Schnee schlagen. Eischnee unter den Abtrieb mengen, Semmelbrösel vorsichtig unterheben. Tortenring mit Back- oder Trennpapier einschlagen oder Sprigform verwenden, Masse ind ide Form füllen, dabei Masse leicht nach außen streichen, wodurch eine Mulde entsteht. Im vorgeheizten Backrohr backen, Rohr ausschalten und Masse noch 10 Minuten ziehen lassen. Torte erkalten lassen, Papier abziehen. Torte horizontal in der Mitte durchschneiden, mit Konfitüre füllen und wieder zusammensetzen. Torte oben und an der Seite mit Konfitüre hauchdünn bestreichen, mit temperierter Sacherglasur auf Glacierrost glacieren. Stocken lassen, portionieren und genießen.

2.TORTENGLASUR: Zucker, Schokolade und Wasser unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Mit nassem Pinsel die Zuckerkristalle vom Gefäßrand waschen. Lösung zum "kurzen Faden" kochen (104 ° C). Gefäß in kaltes Wasser stellen. Mit Kochlöffel (bauchige Rückseite) die Glasur am Gefäßrand reiben (tablieren), bis die Glasur eine dicke Konsistenz aufweist. Torte glasieren. Die Glasur kann durch erwärmen und tablieren wieder aufbereitet werden.

3.GUTES GELINGEN WÜNSCHT EUCH EUER CERANKAISER

4.BACKROHRTEMPERATUR:180°C BACKDAUER: ca. 1 Stunde

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „ECHT- WIENER- SACHERTORTE“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„ECHT- WIENER- SACHERTORTE“