Indische Ofensuppe

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Putenbrust 1200 Gramm
Pfirsichspalten Abtropfgewicht etwa 490 Gramm 1 Dose
Champignonscheiben Abtropfgewicht je 315 Gramm 2 Dosen
Erbsen grün tiefgefroren 300 Gramm
Sahne 250 Milliliter
Curry-Grillsoße je 500 ml 2 Flaschen
Hühnerbrühe 1 Liter
Soja-Sosse 6 Esslöffel
Curry 2 Esslöffel
Pfeffer etwas
Salz etwas
Koriander- oder Petersilienblättchen etwas

Zubereitung

1.Die Putenbrust abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Fleischstreifen dann mit der Sojasosse, dem Currypulver und etwas Pfeffer und Salz vermischen und in einen Bräter geben.

2.Die Pfirsichspalten und die Champignons in einem Sieb abtropfen lassen. Dann die gefrorenen Erbsen, die Pfirsichspalten und die Champignons zu den Fleischstreifen in den Bräter geben und alles miteinander vermengen.

3.Die Sahne mit der Hühnerbrühe und der Curry-Sosse vermischen und unter die Fleisch-Gemüse-Mischung rühren.

4.Den Bräter zugedeckt in den Backofen geben und alles bei 180 Grad (Ober- u. Unterhitze) ca 90 Minuten garen lassen. Während des Garens sollte die Suppe 2 - 3 mal umgerührt werden. Die fertige Suppe noch mal mit Pfeffer, Salz und Curry-Pulver abschmecken. Vor dem Servieren mit Koriander- oder Petersilienblättchen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Indische Ofensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Indische Ofensuppe“