Paella

16 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Olivenöl 10 EL
Gemüsepaprika rot in Streifen 1 grosse
Huhn in kleinen Stücken 1
Schweinegulasch 400 gr.
Kaninchen in kleinen Stücken 400 gr.
Bohnen grün frisch 400 gr.
Bohnen dick weiß 200 gr.
Erbsen frisch oder TK 200 gr.
Petersilie gehackt 1 EL
Tomaten geschält und fein gehackt 200 gr.
Reis Rundkorn 400 gr.
Safran 0,5 TL
Hühnerbrühe leicht gesalzen 1 Liter
Zitrone in Viertel geschnitten 1
Meersalz 2 TL
Knoblauch grob gehackt 6 Zehen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1176 (281)
Eiweiß
8,3 g
Kohlenhydrate
22,6 g
Fett
17,5 g

Zubereitung

1.Man kann statt Kaninchen auch Lamm nehmen. Das Olivenöl in einer Paellapfanne oder große Pfanne erhitzen, das Salz hinzugeben - spritzt weniger - und die Paprikastreifen darin anbraten. Die Paprikastreifen wieder herausnehmen.

2.Fleisch in die Pfanne geben und auf allen Seiten anbraten. Die Bohnen zufügen und mitbraten lassen. Dann den Knoblauch, die Petersilie und die Tomaten unterrühren.

3.Den Safran in der Brühe auflösen und in die Pfanne gießen. Alles gut vermengen und ca. 5 Min. garen. Bei Bedarf nachwürzen. Nun den Reis dazugeben, alles gut vermischen, das Fleisch schön verteilen. Es muss nun so viel Flüssigkeit in der Pfanne sein, dass alles gut bedeckt ist. Nun darf nicht mehr umgerührt werden!

4.Je nach Beschaffenheit des Reises nun noch 10 bis 20 Min. köcheln lassen. Wenn die Flüssigkeit nicht ausreicht, Wasser zugeben. Nun die Paprikaschoten in Sternform oben auflegen und weitere 5 Min. garen. Die Pfanne vom Herd nehmen und 5 bis 20 Min ruhen lassen.

5.Mit den Zitronenvierteln ausgarnieren und mit Pfanne servieren. Tipp: Aioli und Baguette

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paella“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paella“