Suche nach: „7 Philadelphia Torte Zitrone Rezepte“

Seite:
  • <
  • 1
  • >

Rund um die Philadelphia-Torte mit Zitrone

Die Philadelphia-Torte verdankt ihren Namen dem Frischkäse, aus dem sie hauptsächlich hergestellt wird. Für die Zubereitung einer Philadelphia-Torte nach dem Originalrezept werden Löffelbiskuits zerbröselt, die mit flüssiger Butter zu einem Teig vermengt werden. Der Teig wird in eine Springform gedrückt, die Sie vorher mit Backpapier auslegen. Anschließend wird die Füllung mit Philadelphiakäse, Joghurt, Zucker und Zitrone zubereitet und mit Gelatine angedickt. Danach muss die Torte etwa drei Stunden im Kühlschrank ruhen.

Philadelphia-Torte mit Zitrone: immer anders

Zur Dekoration kann die Philadelphia-Torte mit frischen Beerenfrüchten, mit Schokoraspeln oder mit anderen, ausgefallenen Dekorationselementen garniert werden. Im Laufe der Jahre wurden viele weitere Rezepte für die Philadelphia-Torte mit Zitrone entwickelt. So kann der Teig auch aus Keksen oder Vollkorngebäck hergestellt werden. Der Belag wird in allen Variationen mit Fruchtjoghurt, Schokolade oder Zitronensaft zubereitet, kann aber auch nach Belieben mit Beeren angereichert werden.

Rezept der Woche

Nudelauflauf: Schinkenfleckerl

Nudelauflauf: Schinkenfleckerl

Benutzerbild von Claton
Rezept von Claton
vom 17.09.2009
20 Min
mittel-schwer
günstig
(11)

Empfehlung