Gremolata Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Gremolata Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenbrüste
  • Kartoffel
  • Zitronen unbehandelt
  • Knoblauchzehen
  • Rosmarinstängel
  • Petersilie glatt frisch
  • Rosmarinstängel
  • Zitrone unbehandelt
  • Knoblauchzehen
  • Olivenöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Sainte Maure
  • Nem Reispapier
  • Blattspinat
  • Honig aus der Garrigue
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer und Piment dEspelette
  • gerieben Schale einer halben Orange
  • glatte, fein gehackte Petersilie
  • Knoblauchzehe
  • Olivenöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbshaxenscheiben
  • Tomaten Konserve gehackt
  • Tomaten geschält Konserve
  • Staudensellerie
  • Möhre mittelgroß
  • Petersilie
  • Butter
  • Mehl
  • Olivenöl extra vergine
  • Knoblauchzehe
  • Lorbeer
  • Salz
  • Pfeffer schwarz
  • Weißwein
  • Parmesan
  • Zwiebeln
  • Zitronen unbehandelt
  • Petersilie glatt frisch
  • Knoblauchzehe
  • Sardellen gesalzen und eingelegt
  • Pilzfond
  • Steinpilze getrocknet
  • Maispolenta
  • Parmesan frisch gerieben
  • Rosmarinzweige
  • Salz und Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Maishühnchenbrust
  • Muskatkürbis
  • Zitrone unbehandelt
  • Minze
  • Sahne
  • Naturjoghurt
  • Erdnussöl
  • Sternanis
  • Gewürznelken
  • Pfeffer schwarz
  • Honig
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Kurkuma
  • Gemüsebrühe
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehe
  • Petersilienwurzel
  • Muskatkürbis
  • Risottoreis
  • Weißwein
  • Olivenöl
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilienzweig
  • Cranberries getrocknet
  • Bioorangen-Abrieb
  • Parmesan
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweinelenden a- 600g
  • Biozitronen
  • Petersilie gehackt
  • Knoblauch frisch
  • Lardo
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Möhren
  • Staudensellerie
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Lammhaxenscheiben
  • Lammfond
  • Rotwein herb
  • Rosmarinzweig
  • Salbei Blätter
  • Petersilienstiele
  • Mehl
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tomatenmark
  • Butterflocken
  • Blattpetersilienstiele
  • Orange
  • Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • Eier
  • Olivenöl
  • Pastamehl
  • Rote Bete Saft
  • Rotweinessig
  • Butter
  • Brauner Zucker
  • Salz
  • Petersilie gehackt
  • Schalotten
  • Knoblauchzehen
  • Rotwein
  • Rotweinessig
  • Aceto Balsamico
  • Sherry
  • Salz und Pfeffer
  • Honig
ZUTATEN
Gremolata - Rezept
Gremolata
00:10
18k
13
ZUTATEN
  • Zitronen
  • Petersilienblatt
  • Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
Gremolata - Rezept
Gremolata
00:20
4,3k
7
ZUTATEN
  • Beinscheiben vom Rind ca 3-4 cm dick
  • Dose Tomaten
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Thymian oder frisch 15 Zweige
  • Rotwein
  • Kalbsfond
  • Tomatenmark dreifach konzentriert
  • Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer
  • Öl
  • Petersilie frisch
  • Orange oder Zitrone unbehandelt
  • Orangback oder Zitroback
ZUTATEN
Gremolata für das Ossobucco - Rezept
Gremolata für das Ossobucco
1,1k
7
ZUTATEN
  • Petersilie glatt frisch
  • Knoblauch, den runden
  • Bio-Zitrone
  • Salz
ZUTATEN
Ofengebackene Rotbarbe mit Gremolata - Rezept
Ofengebackene Rotbarbe mit Gremolata
00:30
1,3k
9
ZUTATEN
  • Zutaten Rotbarbe
  • Rotbarbenfilets
  • Kirschtomaten
  • Füllchampignons große Champignons
  • Chilischote rot groß
  • Knoblauch
  • Salz
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Zitrone Fruchtsaft
  • Sojasoße
  • Zutaten Gremolata
  • Petersilie
  • Zitronenschale
  • Butter
  • Paniermehl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Petersilie glatt frisch
  • Petersilie kraus frisch
  • Zesten von unbehandelter Zitrone
  • Solo-Knoblauch
  • Salz
  • Chiliflocken rot
  • Olivenöl extra vergine
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Blattpetersilie
  • Orange, die Schale
  • Knoblauchzehen
  • rosa Pfefferbeeren
  • Hähnchenbrüste
  • Zwiebel, fein gewürfelt
  • Knoblauchzehen, fein gerieben
  • Ingwer, fein gerieben
  • Dosentomaten, stückig
  • Orange, der Saft
  • Blattpetersilie, fein gehackt
  • Piment dEspelette
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
ZUTATEN
Tomaten-Gremolata-Salat - Rezept
Tomaten-Gremolata-Salat
514
4
ZUTATEN
  • Roma-Romaten
  • Knoblauchzehe
  • Zitrone, die Schale
  • Blattpetersilie
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Olivenöl
  • Zitrone, nur der Saft
  • Rohrrohzucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbshaxenscheiben
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl extra vergine
  • Zwiebeln in Streifen
  • Soloknoblauch gehackt
  • Weißwein Rotwein
  • Tomaten stückig
  • Rosmarinzweige
  • Zitronenthymianzweige
  • Suppengemüse, fein gewürfelt
  • Bio-Zitrone
  • Petersilie gehackt
  • Soloknoblauch
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Chili con Carne
  • Maistortillas
  • Paprika grün
  • Frühlingszwiebeln
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Honig
  • Olivenöl
  • Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >

Gremolata: fein gehacktes Kräutergewürz

Mit einer pikanten Gremolata verleihen Sie Fleisch- und Fischgerichten eine besonders schmackhafte Kräuterkruste. Die typische Mischung aus frischen Kräutern und Gewürzen wie Knoblauch stammt aus der Lombardei. Zusätzlich kommt oft geriebene Zitronenschale hinein. Mit einem Blitzhacker haben Sie die Zutaten schnell zerkleinert, sodass Sie die Gremolata direkt auf das Gargut streichen können. Das geschieht allerdings erst wenige Minuten vor dem Ende des Garens, damit das frische Aroma erhalten bleibt.

Tipps für Gremolata

Die klassische Gremolata bereiten Sie aus gewaschener und gut abgetropfter Petersilie, Knoblauch und Zitronenschale zu. Für mehr Schärfe geben Sie noch fein gehacktes Chili mit hinein. Interessant ist auch eine Mischung mit gehackten Mandelkernen, die der Gremolata eine knusprige Konsistenz gibt. Wenn Sie nicht die gesamte Gremolata kurz vor Garzeit-Ende verbrauchen, reichen Sie den Rest in einem kleinen Schälchen am Esstisch herum, damit sich Ihre Gäste davon bedienen können.
Empfehlung