Äpfel im Schlafrock

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
tiefgekühlter Blätterteig 300 g
Äpfel 4
Zitronenschale etwas
Würfelzucker 4 Stück
Himbeerkonfitüre 4 TL
gehackte Mandeln 4 TL
Mehl zum Ausrollen etwas
Eigelb 1
Kondensmilch 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
598 (143)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
29,0 g
Fett
1,9 g

Zubereitung

Blätterteig nach Packungsaufschrift auftauen lassen. Die Äpfel schälen. Mit einem Apfelausstecher die Kerngehäuse großzügig entfernen und die Äpfel mit Zitronensaft einreiben. An der Stengelseite mit je einem Stück Würfelzucker verschließen. Jeden Apfel me 1 TL Himbeerkonfitüre und gehackten Mandeln füllen. Den Blätterteig auf der leicht bemehlten Ar´beitsfläche zu einem 40x40 cm großen Quadrat ausrollen und in 4 Stücke schneiden. Die Ränder mit Wasser bestreichen, je 1 Apfel in die Mitte setzen, den Teig nach oben ziehen und zusammenschlagen. Gut andrücken. Ein Backblech mit kaltem Wasser abspülen und die Äpfel daraufsetzen. Eigelb und Kondensmilch verquirlen und den Teig damit bestreichen. Die Äpfel im Schlafrock im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen (Gas: Stufe 3) etwa 40 Minuten backen und warm servieren. Dazu schmeckt mit etwas Vanillezucker gesüßte Schlagsahne ebensogut gut wie Vanille- oder Schokoladeneis. Variation: Sehr lecker ist auch eine Füllung aus Pinienkernen und gewürfelten kandierten Kirschen oder kandiertem Ingwer.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Äpfel im Schlafrock“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Äpfel im Schlafrock“