Fusilli-Nudeln mit Fleischsauce

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Scheib. Rouladenfleisch 8
Knoblauchzehen, fein gehackt 3
groß. Zwiebel, fein gehackt 1
Möhren, geputzt und fein gehackt 2
fein gehackte Petersilie 4 EL
ger. Pecorinokäse 30 Gramm
Semmelbrösel 35 Gramm
Olivenöl 3 EL
magerer Pancetta-Speck, gewürfelt 60 Gramm
Tomaten aus der Dose, fein gehackt 750 Gramm
trockener Rot- oder Weißwein 225 ml
Fusilli-Nudeln 450 Gramm

Zubereitung

1. Die Rouladen zwischen Klarsichtfolie legen und klopfen, bis sie gleichmäßig dünn sind. 2. Die Hälfte des Knoblauchs und der Zwiebeln, Möhren, Petersilie, Käse und Semmelbrösel in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rouladen mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und auf jede Fleischscheibe drei El Füllung geben. Rouladen wickeln und mit Zahnstocher oder Bindfaden zusammenhalten. Mit etwas Mehl bestäuben. 3. Rouladen in heißem Öl von allen Seiten gut anbraten und herausnehmen. 4. Im selben Öl Pancetta zusammen mit dem Restlichen Knoblauch und der anderen Hälfte Zwiebeln andünsten (etwa fünf Minuten). Dabei wiederholt umrühren und darauf achten, daß der Knoblauch nicht anbrennt. Dann Tomaten und Wein hinzugießen und die Rouladen wieder hineingeben. Das Fleisch sollte knapp mit Flüssigkeit bedeckt sein; ist dies nicht der Fall, etwas heißes Wasser angießen. 5. Das Ganze zum kochen bringen, zudecken, Hitze drosseln und zwei Stunden unter gelegentlichem Umrühren kochen, bis das Fleisch gar und die Sauce sehr konzentriert ist. 6. Fusilli in reichlich siedendem Salzwasser al dente kochen, abtropfen lassen und mit dem größten Teil der Sauce übergießen. 7. Die Rouladen zusammen mit der restlichen Sauce als zweiten Gang servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fusilli-Nudeln mit Fleischsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fusilli-Nudeln mit Fleischsauce“