Tandoori Hähnchen mit Kartoffelspalten

42 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 800 Gramm
Tandoori-Gewürz 4 EL
Rabsoel 4 EL
Kartoffeln 1 kg
rote Ziebel 1 klein
Thymian 2 EL
Tsatsiki Fertig Produkt 200 Gramm
Olivenöl 4 EL
Salz, Pfeffer etwas
Paprikapulver 2 EL
Kräuterquark 200 Gramm
Schlangengurke 1 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
577 (138)
Eiweiß
11,6 g
Kohlenhydrate
9,0 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

1.Das Hähnchen Fielt in kleine Streifen schneiden so ähnlich wie bei Gyros. Die Streifen in eine flache Schüssel geben. Das Tandori Gewürtz mit dem Rabsoel dazu geben und gut umrühren. Dann ca. 2Std. ziehen lassen.

2.Kartoffeln schälen und circa 10 Min. kochen lassen. Dann in kleine Spalten schneiden. auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit dem Olivenoel bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen dann Tyminan und Paprika darüber streuen. Bei ca.200 Grad 15 Min. im Ofen backen.

3.Das marinierte Hähnchenfilet so 4-5 Minuten in einer Pfannen braten. Alles auf einenTeller anrichten und fertig ist ein schmackhaftes Indisches Gericht. Wer Lust und Zeit hat kann das Tsatsiki aber auch selber machen. Quark mit Gurkrnwürfel, Salz und Pfeffer gut verrühren. das wars.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tandoori Hähnchen mit Kartoffelspalten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tandoori Hähnchen mit Kartoffelspalten“