Schoggi-Chrömli (ohne Weizen und Eier)

43 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl glutenfrei 125 Gramm
Zucker 50 Gramm
Kakaopulver 0,5 Esslöffel
Vanillezucker 6 Gramm
Salz 1 Prise
Butter in Stücken, kalt 60 Gramm
Wasser 20 ml
Statt-Ei-Pulver - Anstelle von 1/2 Ei 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen.

2.Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben.

3.Wasser und Statt-Ei-Pulver gut verrühren und zum Teig geben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten.

4.Teig entweder in zwei Rollen (je ca. 4 cm Durchmesser) formen, Rollen in Klarsichtfolie einpacken oder Teig ca. 4 cm dick auswallen (zwischen zwei Klarsichtfolien) und Förmli ausstechen.

5.Rollen oder Chrömli ca. 3 Stunden kühl stellen. Rollen danach in ca 4 mm diche Scheiben schneiden und auf Backblech legen.

6.Backen: ca. 10 Minuten in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf dem Blech etwas abkühlen, auf einem Gitter auskühlen lassen.

7.Tipp: die Taler oder Chrömli in Schokolade-Glasur tauchen, auf ein Backpapier legen, die noch feuchte Glasur mit Kokosraspeln bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoggi-Chrömli (ohne Weizen und Eier)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoggi-Chrömli (ohne Weizen und Eier)“