Spinatspätzle mit Käsekruste

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Spinat tiefgefroren 150 g
Mehl 250 g
Eier 2
Salz 1 TL
Zwiebeln 2
frische Champignons 250 g
Butter 20 g
Crème fraîche mit Kräutern 125 g
Emmentaler geraspelt 200 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
898 (215)
Eiweiß
11,3 g
Kohlenhydrate
20,9 g
Fett
9,3 g

Zubereitung

1.Spinat auftauen und ganz fein hacken oder halb aufgetaut mit dem Pürrierstab kurz bearbeiten. Mit Mehl, Eiern und Salz zu einem Teig verrühren, bis er Blasen wirft. Evt etwas Milch dazugeben, aber nur etwas! Den Teig mit einer Spätzlepresse, -hobel oder -brett ins kochende Salzwasser geben und 2 Minuten kochen lassen. Spätzle abschrecken und in eine Auflaufform geben.

2.Zwiebeln in kleine Würfel und Champignons in Scheiben schneiden. In der Butter andünsten, die Kräuter Crème fraîche dazufügen und mit den Gewürzen abschmecken.

3.Die Masse über die Spätzle geben und mit dem Käse bestreuen. Bei 180° goldgelb im Backofen backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Spinatspätzle mit Käsekruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinatspätzle mit Käsekruste“