Kräuterfrittaten

20 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Eier 2 Stück
Milch 200 ml
Mehl 200 Gramm
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure ml
Salz 1 Prise
Tiefkühl Kräuter oder frische Kräuter der Saison etwas
Margarine oder Butter zum Herausbacken etwas

Zubereitung

1.Eier aufschlagen, mit der Prise Salz verquireln Dann die Milch und das Mineralwasser dazugeben. Jetzt das Mehl einrühren.

2.Zum Schluß die TK-Kräuter oder die frischen gehackten Kräuter dazugeben. Der Teig soll ziemlich dünnflüssig sein, eventl. noch Mineralwasser dazugeben.

3.Wenig Butter/Margarine in einer beschichteten, mittleren Pfanne heiß werden lassen. Den Teig in die Pfanne geben, eine Seite gut bräunen lassen und wenden.

4.Ergibt ca. 12 Stück Nach dem Auskühlen, einmal in der Mitte durschneiden und dann eng rollen, ganz dünne Streifen schneiden und als Suppeneinlage servieren

5.Diese Frittaten lassen sich auch gut einfrieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuterfrittaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuterfrittaten“