Käsespätzle

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 300
Eier 4
Salz etwas
Muskatnuss etwas
Zwiebeln 3
Emmentaler 150
Sahne 100

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen, halbieren und dann in halbe Ringe schneiden. Topf mit Öl und etwas Butter aufsetzten erhitzen und die Zwiebeln hinzufügen. Immer mal wieder um rühren.

2.Mehl, Salz, Eier und Muskatnuss und etwas Wasser zu einem Teig verarbeiten und solange schlagen bis er Blasen bekommt. Topf mit Wasser aufsetzten Salz hinzu geben und zum kochen bringen. Teig in die Spätzlespresse geben durch drücken und kurz auf kochen lassen mit dem Schaumlöffel heraus nehmen und abschrecken. das ganze wieder holen bis der Teig verbraucht ist.

3.Den Emmentaler reiben, eine Pfanne mit Margerine aufsetzten und warm machen. Die Spätztle in die Pfanne geben warm werden lassen, dann den geriebenen Emmentaler hinzufügen schmelzen lassen. Ganz zum Schluss kommt dann die Sahne noch dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsespätzle“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsespätzle“