Kärntner Kasnudeln

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
*Teig* etwas
Mehl 500 g
Eier 2
Salz 1 TL
Milch 0,125 L
*Fülle* etwas
Topfen 125 g
gekochter Kartoffel 1 großer
Lauch, fein geschnitten 1 EL
Minzblätter, fein geschnitten 10
Salz und Pfeffer etwas
*Garnierung* etwas
Butter 125 g
Minze zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Aus Mehl, Eiern, salz und milch einen Teig kneten und 1/2 Stunde rasten lassen.

2.In der Zwischenzeit für die Fülle den Kartoffel schälen, passieren und mit dem Topfen, Lauch und der Minze vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (6 cm) ca. 24 Scheiben ausstechen.

4.Aus der Topfenmasse ca. 12 Kugeln formen, auf 12 Teigscheiben legen, mit einer zweiten Teigscheibe abdecken und randln (krendln).

5.In kochendem Salzwasser einkochen, al dente kochen, mit einem Schaumlöffel aus dem wasser heben, gut abtropfen lassen und mit flüssiger Butter auf vorgewärmten Tellern mit Minze anrichten.

6.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kärntner Kasnudeln“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kärntner Kasnudeln“