Fischbrühe auf Garnelenbasis

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wasser oder wenn vorhanden Spargelsud etwas
Schalen und Köpfe von Garnelen etwas
Gewürze nach Belieben etwas

Zubereitung

1.Bei den Vorbereitungen zu meinen Garnelen im Kartoffelkleid konnte ich die Schalen und Köpfe der Garnelen für diese Brühe verwenden. Wegwerfen wäre zu schade gewesen, außerdem haben wir es zu Hause auch immer so gehandhabt.

2.Da ich gerade dabei war Spargel zu kochen, kam mir der Spargelsud gleich recht um die flüssige Grundlage für meine Brühe zu bekommen.

3.Also die Köpfe und Schalen in einen Topf geben und mit 1Liter (Wasser, gesalzen) oder wie in meinem Fall Spargelsud aufgießen. Alles zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten leise weiterköcheln lassen.

4.Wer möchte kann noch Gewürze und Salz und Pfeffer dazugeben. Wir haben zu Hause immer mit Safran gefärbten Reis (bereits gekocht oder in der Brühe gegart ) dazugegeben. Oder dünne Fadennudeln. Man kann die Suppe natürlich auch noch mit verschiedenen Beilagen verfeinern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischbrühe auf Garnelenbasis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischbrühe auf Garnelenbasis“