Lamm Provencale mit Kartoffelpüree (Gabi Becker)

2 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lamm: etwas
Lammfilet 8 Stk.
Zucchini 5 Stk.
Aubergine frisch 2 Stk.
Cocktailtomaten 240 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 5 TL
Lamm-Marinade: etwas
Knoblauchzehen 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Rosmarin 1 Msp
Thymian 1 Msp
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Rotwein 2 EL
Olivenöl 1 EL
Kartoffelpüree: etwas
Kartoffeln 6 Stk.
Milch 0,5 l
Sahne 250 ml
Muskat 1 Msp
Salz 1 Msp

Zubereitung

1.Für die Lamm-Marinade Knoblauch und Zwiebeln fein hacken, Rosmarin, Thymian, Salz, Pfeffer sowie eine Prise Zucker hinzu geben. Dann mit Rotwein und Olivenöl verrühren. Mit dieser Marinade das Lamm ca. 1-2 Stunden vor dem Braten einstreichen und in einem gut schließenden Gefäß im Kühlschrank aufbewahren

2.Für die Lammfilets die Zucchini und Auberginen kleinschneiden, Olivenöl darüber geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Mischung dann zunächst 30 Minuten bei 200°C im vorgeheizten Ofen garen. Anschließend die Cocktailtomaten vierteln und hinzugeben. Alles noch einmal gut verrühren und danach die marinierten Lammfilets auf das Gemüse auflegen. Abschließend alles weitere 20 Minuten im Ofen garen.

3.Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln weich kochen und anschließend zerstampfen. Milch und Sahne unterrühren bis das Kartoffelpüree die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Danach noch mit Salz und Muskat abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lamm Provencale mit Kartoffelpüree (Gabi Becker)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lamm Provencale mit Kartoffelpüree (Gabi Becker)“