Plätzchen: Schoko-Küßchen

1 Std 42 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Teig etwas
Mehl 150 gr.
Zucker 50 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Rum 1 EL
Ei 1
oder etwas
Milch 2 EL
Belag etwas
Kokosfett 125 gr.
Puderzucker 65 gr.
Kakaopulver 25 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Rum Aroma 1 Fläschchen
Ei 1
Mandelstifte 1 Päckchen
Guss etwas
Zartbitter-Kuvertüre 150 gr.

Zubereitung

1.Die erst genannten Zutaten der Reihe nach zu eiem Knetteig verarbeiten und 1 Stunde kühl stellen.

2.Den Knetteig ausrollen, runde Plätzchen ausstechen und bei ca. 150 - 175 ° C 10-12 Min. hellgelb backen.

3.Für den Belag Kokosfett zerlassen und Puderzucker, Kakao, Vanillezucker, Rum-Aroma, Ei und Mandeln zufügen.

4.Von den gebackenen Plätzchen ca. 1/3 zerbröckeln und ebenalls zugeben.

5.Von der Masse kleine Häufchen auf die Plätzchen setzen und mit aufgelöster Kuvertüre bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Schoko-Küßchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Schoko-Küßchen“