Rustikales Hähnchengericht

1 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
küchenfertiges Hähnchen 1
Salz Pfeffer etwas
Paprikaschoten 2 kl.
Perlzwiebel 200 gr.
durchwa. Speck in Streifen 100 gr.
Öl 2 EL.
kl. Champions 220 gr.
Hühnerbrühe 600 ml
Speisestärke 2 TL
saure Sahne 200 gr.
Schnittlauchröllchen 2 EL

Zubereitung

1.Ofen auf 200° vorheizen. Hähnchen in 6-8 Portionen teilen, salzen pfeffern und in den Bräter legen.Paprika in 1 cm breite Streifen schneiden, Zwiebel in einer Schüssel mit kochenden Wasser übergießen und 5 Min. ziehen lassen. Das Wasser abgießen und dann pellen. Paprika und Zwiebel in den Bräter geben.

2.Die Speckstreifen auch. Öl über alle Zutaten geben und dann 20 Min. bei 200° garen. Dann die Pilze putzen und in den Bräter geben. Alles nochmals 20 Min. garen.

3.Bräter aus den Ofen nehmen , Brühe angießen und alles 10 Min. auf den Herd kochen lassen. Stärke mit Wasser anrühren, und das Gericht damit andicken. Saure Sahne untermischen und alles kurz erhitzen. Schnittlauch darüber und fertig.

4.Bei diesen Gericht richt man schon an der Eingangstür den aromatischen Duft dieses leckeren Schmorgerichts.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rustikales Hähnchengericht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rustikales Hähnchengericht“