Ungarisches Hühnchengulasch

2 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnchenfleisch, gewürfelt 450 Gramm
Mehl 30 Gramm
Paprikapulver, edelsüß 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Olivenöl 1 EL
Butter 25 Gramm
Zwiebeln, in Ringe geschnitten 2
Schalotten, geschält 12 kleine
Rote Paprika, gewürfelt 1
Paprikapulver, edelsüß 1 EL
Rosmarin, zerkleinert 1 TL
Tomatenmark 4 EL
Hühnerbrühe 300 ml
Rotwein, trocken 150 ml
Pizzatomaten, gewürfelt 225 g
Saure Sahne 100 g
Basmatireis etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

1.Das Mehl mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer mischen. Das Fleisch darin wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. Den Ofen auf 160° Grad vorheizen.

2.Öl und Butter in einem ofentauglichen Topf zerlassen. Zwiebeln, Schalotten und Paprika etwa 3 Minuten anbraten. Das Hühnchenfleisch zugeben und weitere 4 Minuten braten. Herd ausstellen, das Gericht mit Rosmarin und Paprikapulver bestreuen.

3.Tomatenmark, Brühe, Rotwein und gewürfelte Tomaten zu dem Fleisch geben. Abdecken und bei 160 ° Grad auf der mittleren Schiene 1,5 Stunden garen. Nach je 30 Minuten umrühren.

4.20 MInuten vor Ende der Garzeit Basmatireis zubereiten.

5.Nach 1,5 Stunden das Fleisch aus dem Ofen nehmen und 4 Minuten stehen lassen. Die saure Sahne einrühren.

6.Den Reis auf einem Teller anrichten, Fleisch hinzu und mit Petersilie garnieren.

7.HIerzu schmeckt auch ein grüner Salat sehr gut. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ungarisches Hühnchengulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ungarisches Hühnchengulasch“