Dad´s Fischfond

1 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Fischkarkassen wenig Lachs) etwas
Noilly Prat etwas
Weißwein L
Suppengemüse etwas
weiße Champignons etwas
Lorbeerblatt Gewürz etwas
Pfefferkörner etwas

Zubereitung

1.Die Karkassen unter kaltem Wasser abspülen, das Suppengemüse putzen, klein schneiden. Gemüse und Karkassen scharf anbraten, mit einem großzügigen Schuß Noilly Prat ablöschen, Champignons,Weißwein und etwas Wasser hinzufügen. Außerdem das Lorbeerblatt und ein paar Pfefferkörner. Das ganze soll heiß ziehen, ca 15 Min, nach Möglichkeit nicht kochen.

2.Dann durch ein feines Sieb abgießen, abtropfen lassen.

3.Wir reduzieren den Fond immer ein, so eine Portion ergibt bei uns immer ca 12 kleine Portionen zum Einfrieren.

4.Manche mögen den Fond nicht trüb, uns ist das egal, wir finden ihn so sogar geschmacksintensiver. Und wenn man ihn zu Soße weiterverarbeitet, sieht man das sowieso nicht.

5.Rezept für die schnelle Fischsoße auf Grundlage dieses Fonds, findet Ihr in meinem Kochbuch

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dad´s Fischfond“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dad´s Fischfond“