Papagaienkuchen

Rezept: Papagaienkuchen
Gut für einen Kindergeburtstag
2
Gut für einen Kindergeburtstag
0
2697
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Butter
150 g
Zucker
5
eier
5 EL
Schmand oder Quark
250 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
1 EL
Kakao
1 Päckchen
Götterspeise Instant grün oder rot)
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2105 (503)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
51,5 g
Fett
31,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Papagaienkuchen

Gulasch
Einschulungskekse für meine Enkelchen

ZUBEREITUNG
Papagaienkuchen

Die Butter der zucker und die eier schaumig rühren. Dann den schmand oder quark hinzufügen. Das Mehl und das Backpulver mit mischen und dann unterrühren. Den Teig dritteln. In das erste drittel den kakao rühren. In das zweite drittel die götterspeise rühren. Und in das letzte drittel den vanillepuddig rühren. Das backblech einfetten und dann alle drei teige auf das backblech machen und so verstreichen das alle farben gut sichtbar sind und am besten mit einem holzstäbchen durch den teig muster ziehen kann jeder so kreativ sein wie er möchte oder die kinder . Ich wünsche euch viel spass dabei

KOMMENTARE
Papagaienkuchen

Um das Rezept "Papagaienkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung