Allgäuer Käsekuchen

1 Std 30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 300 g
Backpulver 1 Tl
Margarine 125 g
Eier 2
Salz 1 Tl
Schinkenspeck 150 g
Brötchen 3
Sahne 500 ml
Eier 4
Butter 50 g
Emmentaler Käse 200 g
Salz,Pfeffer, Paprikapulver, etwas

Zubereitung

1.Teig : Mehl .Margarine, 2 Eier, Backpulver und Salz mischen und in einer gefetteten Springform ausrollen, 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Füllung : Schinkenspeck in Würfel schneiden und anbraten, Brötchen in dünne Scheiben und den Käse in dünne Sreifen schneiden. Abwechselnd über den Teig verteilen. Eier und Sahne vvervwverververQuirlen mit Salz, Pfeffer

2.verquirlenmit Salz, Pfeffer, Paprika abschmecken. In die Form gießen und mit Butterflöckchen garnieren. Im vorgeheiztem Ofen bei 220 Grad etwa 45 Min. backen. gesamtrezept: 22 Be.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Allgäuer Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Allgäuer Käsekuchen“