Allgäuer Käsekuchen

Rezept: Allgäuer Käsekuchen
Diabetikerkuchen
18
Diabetikerkuchen
01:30
3
7019
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Mehl
1 Tl
Backpulver
125 g
Margarine
2
Eier
1 Tl
Salz
150 g
Schinkenspeck
3
Brötchen
500 ml
Sahne
4
Eier
50 g
Butter
200 g
Emmentaler Käse
Salz,Pfeffer, Paprikapulver,
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1477 (353)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
20,8 g
Fett
27,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Allgäuer Käsekuchen

Allgäuer Bärlauchschlutzkrapfen
ALLGÄUER BREZENKÜCHLE
SAUERKRAUT - APFELSCHNECKEN

ZUBEREITUNG
Allgäuer Käsekuchen

1
Teig : Mehl .Margarine, 2 Eier, Backpulver und Salz mischen und in einer gefetteten Springform ausrollen, 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Füllung : Schinkenspeck in Würfel schneiden und anbraten, Brötchen in dünne Scheiben und den Käse in dünne Sreifen schneiden. Abwechselnd über den Teig verteilen. Eier und Sahne vvervwverververQuirlen mit Salz, Pfeffer
2
verquirlenmit Salz, Pfeffer, Paprika abschmecken. In die Form gießen und mit Butterflöckchen garnieren. Im vorgeheiztem Ofen bei 220 Grad etwa 45 Min. backen. gesamtrezept: 22 Be.

KOMMENTARE
Allgäuer Käsekuchen

Benutzerbild von saartania
   saartania
Egal ob Hauptmahlzeit oder nicht in jedem Fall Klasse 5*
Benutzerbild von Lilli
   Lilli
Es ist auch eine Hauptmahlzeit, habe es aber unter diesem Namen kennengelernt.
Benutzerbild von engelundteufel
   engelundteufel
Also für mich liest sich das mehr wie eine Hauptmahlzeit nicht wie Kuchen, höhrt sich aber sehr lecker an werde ich bald ausprobieren

Um das Rezept "Allgäuer Käsekuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung