Muffins: Englische Truthahn-Muffins

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Stangensellerie 60 g
Paprikaschote rot 1 kl
Truthahnfleisch gegart 250 g
Knoblauchzehe 1
Zwiebel frisch 0,5 kl.
Petersilie 1 Bund
Mehl 250 g
Backpulver 2,5 TL
Salz 0,5 TL
Pfeffer schwarz 0,25 TL
Paprika edelsüß 0,5 TL
Emmentaler geraspelt 50 g
Eier 2
Butter weich 30 g
Buttermilch 300 ml

Zubereitung

1.Backofen auf 180 (Umluft 160) Grad vorheizen. Muffinsblech ausfetten oder mit Förmchen bestücken. Ansonsten immer drei Papierförmchen ineinanderstellen, so behalten sie ihre Form.

2.Sellerie und Paprika putzen und waschen, in kleine Würfel schneiden. Das Putenfleisch klein schneiden.

3.Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken, Zwiebel schälen und kleinhacken. Petersilie waschen und hacken.

4.Mehl in eine Schüssel geben, mit Backpulver, Salz, Pfeffer und Paprikagewürz, dem Knoblauch und der Zwiebel, dem Käse, der Petersilie, den Sellerie- und Paprikastücken gut mischen.

5.Die Eier in einer anderen Schüssel leicht verquirlen. Die Butter und die Buttermilch dazugeben und verrühren. Die Mehlmischung hinzufügen und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

6.Den Teig in die Förmchen füllen und im Backofen 20-25 Min. backen. Die Muffins 5-10 Min ruhen lassen, aus der Form nehmen und noch warm servieren. Bei Bedarf Salat dazu reichen. Die Muffins können aber auch kalt genossen werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muffins: Englische Truthahn-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffins: Englische Truthahn-Muffins“