Zitronen Mandarinen Torte

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Bisquit etwas
Eier 3
Wasser 3 EL
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Weizenmehl 90 g
Speisestärke 60 g
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Für den Pudding etwas
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Vollmilch 3,5% 0,5 Liter
Für den Belag etwas
Mandarinen 2 Dosen
süße Sahne 2 Becher
Zitronenaroma 0,5 Fläschchen
Zucker etwas
Schokoraspeln zum verzieren eventuell

Zubereitung

1.Pudding nach Anleitung kochen und kalt werden lassen. Wichtig ist das man Vollmilch mit 3, 5% Fettgehalt verwendet, da der Pudding sonst eventuell nicht fest genug wird. Es gibt alternativ aber auch Backpudding, der kann auch verwendet werden.

2.Eier und Wasser sehr schaumig schlagen, Zucker und Vanillezucker mischen und einstreuen, das ganze dann kurz auf höchster Stufe weiterrühren. Mehl und Speisestärke miteinander vermischen und fein sieben. Nach und nach zu der übrigen Masse geben und so lange rühren bis die Zutaten gut miteinander vermischt sind.Die Bisquitmasse nun in eine gefettete Springform geben.Als nächstes in den auf 180°C vorgheitzten Backofen geben und 20 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

3.Mandarinen abtropfen lassen. Sahne mit Zucker und Zitronenaroma steif schlagen, kalt stellen. Wenn alles gut abgekühlt ist den Bisquitboden einmal wie ein Brötchen geteilt und die untere Hälfte mit Pudding bestrichen.Die Manderinen werden jetzt flächendeckend auf dem Pudding verteilt(ein paar zum verzieren aufbewahren)Vorsichtig die zweite Hälfte wieder oben auf legen. Nun wird die Sahne ringsherum gleichmässig um den Bisquit verteilt.Zum Schluss die restlichen Mandarinen drauf verteilen und je nach Geschmack noch mit Schokoraspeln bestreuen. Bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen Mandarinen Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen Mandarinen Torte“