Gemüsebrühe- Paste

Rezept: Gemüsebrühe- Paste
statt Brühwürfel da weiß man was drin ist
24
statt Brühwürfel da weiß man was drin ist
01:00
17
3244
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 g
geriebener Parmesan
200 g
Staudensellerie
250 g
Möhren
100 g
Zwiebel
100 g
Tomate
150 g
Zuccini
6 Stängel
frische gemischte Kräuter zB.Petersilie, Basilikum usw
200 g
Salz grob
30 g
Weißwein
1 El
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
217 (52)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
3,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüsebrühe- Paste

ZUBEREITUNG
Gemüsebrühe- Paste

1
Gemüse in Stücke schneiden und mit den Kräuter in Mixer geben und sehr fein zerkleinern. In einen Topf geben und mit Salz, Wein und Olivenöl ca.45min einkochen ( ohne Deckel). Parmesan dazugeben und alles pürieren und in schraubgläser füllen.
2
1Tl entspricht ca. 1 Würfel Gemüsebrühe für 500ml Wasser. Die Paste ist im Kühlschrank 6 Monate haltbar.

KOMMENTARE
Gemüsebrühe- Paste

Benutzerbild von alwin03
   alwin03
Hab das Rezept ausprobiert und kann sagen es hat geklappt. Am Anfang hat mich die Menge Gemüse, dass Salz und die wenige Flüssigkeit irritiert. Nachdem ich den Wein in den Topf gekippt habe, war ich erstaunt wo noch überall Flüssigkeit herkam. Brauchte echt 50 Minuten bis es eine breiige Konsistenz hatte. Beim nächsten Mal werd ich etwas weniger Salz nehmen. Ich denke 175gr reichen auch und dazu werd ich etwas Tomatenmark geben. Sonst ist alles gelungen und steht jetzt bereit im Kühlschrank. Danke nochmal
HILF-
REICH!
Benutzerbild von erfinderin
   erfinderin
Soda....es ist vollbracht!!! Habe die Paste nachgekocht - super einfach!!!! nichts mit lang trocknen usw....sehr praktisch!!!! würd gern noch mal 5* geben, geht aba net, leider!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Deichmaus
   Deichmaus
Genial! Ich habe sie gestern ausprobiert und es schmeckt sensationell und ist überhaupt nicht viel Arbeit. Das ist das Ende aller Glutamate :-D Die Mengen der Zutaten ergeben übrigens ein großes Gurkenglas voll leckerer Gemüsebrühe. Volle Punktzahl von mir!
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
aber hallo ... selbstgemacht, ist selbsgemacht ... für das tolle Rezept be- danke ich mich mit 5 ***** LG Brigitte
Benutzerbild von lustigefrau
   lustigefrau
so zum zweiten mal gekocht. Ich möchte sie nicht mehr missen. von der erten Ration , wurde 1 Glas verschenkt. die waren begeisert. Heute werden 2 Gläser an die Frau gebracht. Feedback folgt. 5 *

Um das Rezept "Gemüsebrühe- Paste" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung