Vorrat: Öl-Kräuter

Rezept: Vorrat: Öl-Kräuter
der nächste Winter kommt bestimmt und die frischen Kräuter halten Winterschlaf.
12
der nächste Winter kommt bestimmt und die frischen Kräuter halten Winterschlaf.
00:20
13
6547
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Mischung aus
Petersilie, viel
Rucola, sehr viel
Maggikraut, sehr wenig
Olivenkraut, viel
Thymian, wenig
Rosmarin, nicht zu wenig
Basilikum, viel
200 ml
Olivenöl extra vergine
2 Esslöffel
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2960 (707)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
80,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Vorrat: Öl-Kräuter

Petersilien - Reis mit Paprika - Gulasch
BASIS ANSTATT EINES SUPPENWÜRFELS

ZUBEREITUNG
Vorrat: Öl-Kräuter

1
Die Kräuter säubern, verlesen und in den Standmixer füllen.
2
Öl drauf gießen und solang pürieren, bis es einen homogenen Brei gibt.
3
Salz unterrühren und die Masse in ein Schraubglas füllen. Mit Olivenöl bedecken.
4
Im Kühlschrank aufbewahren.

KOMMENTARE
Vorrat: Öl-Kräuter

Benutzerbild von Miez
   Miez
… prima, so als Vorrat :-) stets griffbereit für Gerichte, die leeeeecker sein wollen. Güße, micha
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Super Tolle idee gefällt mir sehr gut 5* Lg Bruno
Benutzerbild von sonja54
   sonja54
Super Sache! Werde in diese Richtung auch mal experimentieren. Vielen Dank für Deinen tollen Tipps. Sende 5 Sterne und viele LG, Sonja
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Eine tolle Idee, habe auch noch einige Kräuter im Garten, die Kräuterauswahl lässt sich ja auch beliebig variieren. 5***** und LG Michaela
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
wie lange hält sich das dann ???? bis es alle ist ???)))) gute Idee...GGVLG Edelgard

Um das Rezept "Vorrat: Öl-Kräuter" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung