Bratfisch mit Bechamelkartoffeln und Chinakohlsalat

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bratfisch:
4 Seelachsfilets TK 290 g
grobes Meersalz aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Mehl 2 EL
1 Ei etwas
Kochsahne 1 EL
Semmelbrösel 6 EL
Sonnenblumenöl 8 EL
Bechamelkartoffeln: ( Für 4 Personen ! )
20 Drillinge / gepellt 390 g
Salz 1 TL
1 Zwiebel / geschält 100 g
Sonnenblumenöl 1 EL
Butter 2 EL
Mehl 2 EL
Rinderbrühe ( 1 TL Instantbrühe ) 250 ml
Milch 250 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Muskatnuss frisch gerieben 2 kräftige Prisen
Kochsahne 8 EL
Chinakohl:
Chinakohl / geputzt 100 g
Salatsauce SYLTER ART 6 EL
heller Reisessig 2 TL
Zucker 1 TL
Servieren:
Zitrone 2 Scheiben
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
175 (42)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
7,3 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Bratfisch:

1.Seelachsfilets rechtzeitig auftauen lassen, quer halbieren und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Filets mit groben Meersalz aus der Mühle und bunten Pfeffer aus der Mühle kräftig würzen. Das Ei aufschlagen mit der kochsahne ( 1 EL ) ver-quirlen. Die Fischfilets in Mehl wenden, durch die Ei-Mischung ziehen und in Semmelbrö-sel wälzen/panieren. Sonnenblumenöl ( 8 EL ) in einer Pfanne erhitzen und den panierten Fisch darin langsam von beiden Seiten gold-braun braten.

Bechamelkartoffeln:

2.Kartoffeln ( Drillinge ) waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen und abpellen. Zwiebel schälen, halbieren und würfeln. Die Zwiebelwürfel in einem Topf mit Son-nenblumenöl ( 1 EL ) und Butter ( 2 EL ) anbraten, mit Mehl ( 2 EL ) bestäuben und mit der Brühe ( 250 ml ) und Milch ( 250 ml ) ablöschen/angießen. Mit groben Meer-salz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Muskatnuss frisch gerieben ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Alles ca. 7 – 8 Minuten köcheln/reduzieren lassen. Zum Schluss die Kochsahne ( 8 EL ) unterheben und die Pellkartoffel-Drillinge zugeben. Alles noch einige Minuten weiter köcheln / reduzieren lassen und dabei immer wieder umrühren.

Chinakohl:

3.Vom Chinakohl die Blätter ablösen, die Blattrispe dabei keilförmig ausschneiden, die Chinakohlblätter dann in kleine Stücke zerreißen und auf 2 Salatschälchen ver-teilen. Die Salatsauce SYLTER ART ( 6 EL ) mit hellen Reisessig ( 2 TL ) und Zu-cker ( 1 TL ) vermischen und zum Servieren über die Salatschälchen träufeln.

Servieren:

4.Bratfisch mit Bechamelkartoffeln und Chinakohlsalat, mit einer Zitronenscheibe garniert, servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Bratfisch mit Bechamelkartoffeln und Chinakohlsalat“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratfisch mit Bechamelkartoffeln und Chinakohlsalat“