Walnussplätzchen

55 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Mürbteig
Butter 150 gr.
Zucker 70 gr.
Kirschwasser 1 EL
Bio-Zitronenschale abgerieben 1 Teelöffel (gestrichen)
Ei 1
Walnüsse gemahlen 100 gr.
Dinkelmehl 630 200 gr.
Stärkemehl 100 gr.
Für die Füllung
Butter 50 gr.
Zucker 50 gr.
Walnüsse gemahlen 50 gr.
Aprikosenmarmelade 2 EL
Kirschwasser 1 EL
Für die Deko
Puderzucker etwas
halbierte Walnüsse etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2328 (556)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
41,0 g
Fett
40,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 55 Min

1.Für den Teig alle Zutaten außer Mehl, Stärke und Walnüsse zu einem cremigen Teig verrühren. Walnüsse zugeben, Mehl und Stärke mischen und darübersieben, alles zu einem glatten Teig verkneten. Diesen in Folie wickeln und mind. 2 Stunden kaltstellen.

2.Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Plätzchen ( Form könnt ihr selbst bestimmen ) ausstechen, auf die Bleche legen und dann bei 180° C - Umluft - ca. 12-15 Min. backen. Die Plätzchen herausnehmen wenn sie goldgelb gebacken sind. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3.Die Zutaten für die Füllung in einen kleinen Topf geben, verrühren und erhitzen - nicht kochen !!! danach etwas abkühlen lassen. Etwas von der Masse beiseite stellen für die Deko.

4.Nun wird ein Plätzchen mit der Füllung bestrichen und ein 2. aufgesetzt. Die Plätzchen alle füllen und dann mit Puderzucker bestäuben.

5.Die halbierten Walnüsse auf der Unterseite dünn mit der Füllung bestreichen und jeweils 1 Nusshälfte auf ein Plätzchen setzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Walnussplätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnussplätzchen“