Räucherlachs Pofesen auf einem Rucola Salatbett

15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Toastbrotscheiben 2 Stück
Räucherlachs 90 Gramm
Sauerrahm 1 Esslöffel
Gurkerlessig 3 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle etwas
Ei 1 ganzes
Wasser 1 Esslöffel
Frischkäse 2 Esslöffel
Dille etwas
Öl zum braten etwas
Rucola 2 Handvoll
Salatmarinade etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
794 (190)
Eiweiß
21,0 g
Kohlenhydrate
-
Fett
11,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
5 Min
Gesamtzeit:
15 Min

Vorbereitung

1.in einer flachen Schüssel den Sauerrahm mit Gurkerlessig ( aus dem Gurkenglas) verrühren und mit Pfeffer würzen - in einem Rührbecher das Ei mit 1 Esslöffel Wasser, etwas Salz und Pfeffer gut versprudeln - Rucola waschen und trockenschleudern - Salatmarinade aus Essig, Öl, Salz und 1 Prise Zucker vorbereiten

Zubereitung

2.die Toastbrotscheiben werden nacheinander kurz in die Schüssel mit der vorbereiteten Sauerrahmmischung gelegt und beidseitig gewendet bis die Suerrahmmischung aufgebraucht ist - danach die vorbereitete Eimischung in die Schüssel geben - beide Toastbrote werden nun auf der Innenseite mit etwas Frischkäse bestrichen und dann mit Dille und etwas Salz bestreut - auf einer Scheibe den Räucherlachs platzieren - die zweite Toastbrotscheibe drüberlegen und alles gut andrücken - Öl in einer Pfanne erhitzen - die Pofese in der versprudelten Eimasse wenden - in der Pfanne beidseitig langsam goldgelb braten

3.während dessen den Rucola mit der vorbereiteten Marinade vermengen und ein Salatbett auf dem Teller errichten - die fertig gebratene Pofese schräg in der Mitte durchschneiden und auf dem Salatbett anrichten

Auch lecker

Kommentare zu „Räucherlachs Pofesen auf einem Rucola Salatbett“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...