Involtini, mediterranes Gemüse und landwirtschaftliche Kultur

1 Std 40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Involtini:
Kalbsschnitzel 5 Stk.
Ricotta 150 g
Blattspinat 800 g
Knoblauchzehen 2 Stk.
Schalotten 3 Stk.
Olivenöl etwas
Weißwein 0,25 l
Kalbsfond 0,25 l
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butter 0,5 Stk.
Olivenöl etwas
Für das mediterrane Gemüse:
Paprika 5 Stk.
Zucchini 1 Stk.
Schlangenaubergine 1 Stk.
Knoblauchzehen 4 Stk.
Tomaten bunt 250 g
Rosmarin 1 Zweig
Thymian 1 Zweig
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Für die Kartoffeln:
Drillinge 1,5 kg
Rosmarin 1 Zweig
Butter 0,5 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
259 (62)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
8,9 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

Involtini:

1.Die Knoblauchzehen und Schalotten in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl glasig braten. Den Blattspinat hinzugegen und unterheben bis die Blätter zusammenfallen.

2.Dann bei Seite stellen und abkühlen lassen. Die Kalbsschnitzel plattieren. Anschließend mit Ricotta bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Nun den Blattspinat auf die Schnitzel auftragen und diese dann wie eine Roulade zusammenrollen.

4.Die Fleischstücke in einer größeren Pfanne von allen Seiten scharf anbraten. Mit Weißwein ablöschen und den Fond dazugeben.

5.Nun den Deckel darauf und mindestens 60 Minuten bei mittlerer Temperatur schmoren lassen.

6.Dann den Deckel wegnehmen und den Fond einköcheln lassen ca.15 Minuten. Nun die kalte Butter hinzugeben und unterrühren.

Mediterranes Gemüse:

7.Das gesamte Gemüse (außer Tomaten) in mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch klein schneiden und auch die Gemüsezwiebeln.

8.Alles zusammen in eine ofengerechte Form tun. Oliven, Salz und Pfeffer dazu geben und abschmecken.

9.Rosmarin und Thymian oben drauflegen und ca. 1,5 Stunden ziehen lassen. Das Gemüse im Ofen bei 160 °C Heißluft ungefähr 25 Minuten garen.

Kartoffeln:

10.Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Anschließend abkühlen lassen. Butter in einer großen Pfanne Schmelzen, die Kartoffeln dazugeben und den Rosmarinzweig.

11.Die Kartoffeln goldbraun in Butter anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rosmarinzweig vor dem Servieren herausnehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Involtini, mediterranes Gemüse und landwirtschaftliche Kultur“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Involtini, mediterranes Gemüse und landwirtschaftliche Kultur“